Leonic Header
Mitglieder
Profilbild von Maurizio Oliva

Maurizio Oliva

Sternzeichen und Geburtsdatum

10.08.1980, Löwe

Wie bist du zu deinem Instrument gekommen?

Eines meiner größten Idole war und wird für immer "Elvis the Pelvis" bleiben. Als ich 20 Jahre alt war begann ich seine Lieder vor meinem Kassettendeck nach zu singen. Später hörte ich dann viel R n‘ B Music wie Dru Hill, Usher, Montel Jordan. Ich begann hier und da in kleineren Bandprojekten mitzusingen. Richtig ernst wurde es aber dann, als ein sehr guter Freund mit einer bekannteren Coverband mich bei Songs wie Seven Nation Army oder Like a Stone auf die Bühne zerrte und mit mir im Duo sang. Da bekam ich plötzlich großen Appetit auf mehr, einfach mehr als nur 2-3 Songs auf der Bühne zu performen. Als die R n‘ B Schiene damals immer mehr durch Hip Hop und Gangster Rap verdrängt wurde, womit ich wirklich nichts mehr anfangen konnte, entdeckte ich Rockbands wie Audioslave, HIM, Sevendust und Korn für mich. Kurz darauf bekam ich Wind davon, dass eine Rockband mit sehr guten Musikern noch einen Sänger suchte. Nachdem ich vorgesungen hatte, war es um uns geschehen. Wir begannen gemeinsam Songs zu schreiben und hatten jede Menge Spaß. Natürlich fehlte noch ein passender Bandname. Da ich vom Sternzeichen her „Löwe“ bin, wollte ich unbedingt einen Namen der sich auf dieses bezieht. Sei es Löwe, Lion oder Leone. So entstand „Leonic“. Das Logo basiert auf einem Tattoo-Entwurf den ich mir stechen lassen wollte. Da mir der Entwurf nicht so ganz gefiel, haben ein Kumpel und ich diesen umgestaltet. Das Ergebnis gefiel mir so gut, dass ich mich dazu entschloss das auch als Bandlogo zu nehmen. Wie es weiterging könnt ihr in der Bandhistory nachlesen ;).

Bands die dich geprägt und zum Musik machen beeinflusst haben?

Him, Sevendust, Korn, Audioslave, Sonata Arctica, Avenged Sevenfold and the King Elvis Presley

Tollstes Konzert das du besucht hast?

Ich bin kein großer Konzertgänger, habe bisher nur Marylin Manson gesehen, war aber geil ;).

Persönliche Message an die Fans

Be yourself and keep on rockin!